Herzlich Willkommen auf der Website

der Mittelschule St. Pantaleon

 


Aktuelles: 
  • Elternbrief bezüglich der Maßnahmen für den Schulbetrieb ab Montag, 22. November 2021
    Covid-Situation 19.11.21 - 18:00 Uhr

 

 


 

  • Aktuelle Covid-Situation an unserer Schule
    Covid-Situation 
    (02.10.21 - 9:00 Uhr)

 

  • Zertifikatsverleihung in Linz: digiTNMS St. Pantaleon
    digiTNMS

 

 

 

 

 

  • Kerzengießen (Werken 4a) Fotos von Michaela Huber Kerzengießen

 

  • MS St. Pantaleon wird zur iPad-Schule!   iPad Schule

 

  • Was ist neu in der Mittelschule St. Pantaleon?  Was ist neu?

 

 

  • Lernplattform: EDUVIDUAL (powered by Moodle)  Eduvidual

 

eEducation Expert Schule: Wir verwenden neue Medien im Unterricht!

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

Da jetzt ganz Österreich auf eLearning umstellt, gab es zu Beginn eine Überlastung des Servers. Es wird in der Zentrale eifrig gearbeitet, damit alle Lernplattformen wieder optimal funktionieren. Sollte es in Stoßzeiten sehr langsam oder gar nicht funktionieren, bitte etwas später wieder probieren. Vorerst müssen wir noch etwas Geduld haben.

Vielen Dank,

Regina Brunner

 

 

Liebe Lehrerinnen und Lehrer,

Die Moodle Instanzen auf https://www3.lernplattform.schule.at/ waren am 17.03.2020 zwischen ca. 01:30 und 8:00 aufgrund von Serveroptimierungsmaßnahmen nicht erreichbar - sie sind jetzt wieder verfügbar!

Aufgrund weiterer Performanceoptimierungsmaßnahmen kann es heute Di. 17.03.2020 vorkommen, dass einzelne Moodle Instanzen auf https://www3.lernplattform.schule.at/ kurzfristig jeweils für einige Minuten nicht verfügbar sind. In diesem Fall probieren Sie es bitte einfach nach ca. 15 Minuten noch einmal. Die Maßnahmen dienen dazu die Last zu verteilen und den NutzerInnen ein effizienteres Arbeiten zu ermöglichen!

Liebe Grüße

Robert Schrenk
Zentrum für Lernmanagement

Liebe Eltern!

Bereits ab Montag 16.03.2020 dürfen alle Schülerinnen und Schüler zu Hause bleiben. An den Oberstufen wird ohnehin kein Unterricht mehr stattfinden, an Volksschulen, AHS-Unterstufen und Neuen Mittelschulen (NMS) gelten alle Schüler, die nicht kommen, automatisch als entschuldigt, wie das Bildungsministerium am Freitag (13.03.2020) mitteilte.Alle schulinternen Veranstaltungen (Erste Hilfekurs, Vorträge, Gottesdienst,...) sind bis nach den Osterferien abgesagt.

Herwig Schreckeneder
Direktion

Die Bundesregierung hat die Schließung aller Schulen verordnet. Durch diese Maßnahme sollen alle sozialen Kontaktnahmen verhindert werden. Kinder sind sicherlich nicht gefährdete Personen, die an diesem Virus erkranken werden. ABER sie sind potentielle Überträger. Um diese Gefahr einzudämmen, ist die Maßnahme der Schulschließung verordnet worden. Schülerinnen und Schüler sollen zu Hause bleiben und keine sozialen Kontakte pflegen.

  • Alle Kinder bekommen von der Schule Unterlagen um den bereits erlernten Stoff zu wiederholen und zu festigen.
  • Sie haben auch die Möglichkeit auf unsere Lernplattform "Moodle" zuzugreifen. (auch über das Handy abrufbar)
  • Die Schülerinnen und Schüler haben einen Lernplan bekommen, um den Lernfortschritt zu dokumentieren. (download)
  • Nur in dringenden Fällen können die Schülerinnen und Schüler in die Schule geschickt werden. Sie haben hier die Möglichkeit ihre Arbeitsaufträge zu erledigen.

 

Die geplanten Maßnahmen werden vorgezogen. D.h. die beschlossenen Maßnahmen gelten ab morgen und nicht erst ab Mittwoch.

Bitte lesen Sie hier nach: